Language:
Made in Germany

Kreuzgewinde / Reversierspindeln

Reversierspindeln oder Kreuzgewindespindeln mit einer Drehrichtung dienen z.B. dazu, Seile im Kranbau, Kabel in Offshore-Winden oder Garne in der Textilproduktion aufzuspulen. Ob im XXL-Format oder für kleinformatige Anwendungen, wir fertigen Kreuzgewinde bzw. Reversierspindeln nach Ihrer individuellen Zeichnung, aus jedem zerspanbaren Material auch jenseits gängiger Standardmaße.

Kreuzgewinde auf Rollwagen

Kreuzgewinde im Einsatz

Kreuzgewinde in Winden auf dem Forschungskatamaran der Bundeswehr „Planet“
Kreuzgewinde in Winden weltweit im Einsatz auf Ölplattformen

Kreuzgewinde werden häufig in der Offshore Industrie in der Spulvorrichtung von Winden eingesetzt, um schwere Kabelstränge auf einer Seiltrommel aufzuwickeln. Die Kreuzgewindespindel führt das Kabel gleichmäßig von Flansch zu Flansch und ermöglicht damit ein synchronisiertes Spulen in mehreren Lagen.

Eine besondere Herausforderung sind die harten Bedingungen auf See, der ständige Kontakt mit dem Salzwasser und extreme Temperaturschwankungen. Höchste Präzision und Spitzenqualität sind dabei im wahrsten Sinne des Wortes lebenswichtig. Wir fertigen unter anderem auch Kreuzgewinde aus 1.4571, Inconell und Titan für Spezialequipment in der Polar- und Meeresforschung bei denen eine interkristalline Korrosion in tausenden Metern Tiefe ausgeschlossen werden muss.

Kreuzgewinde Daten

Hier finden Sie eine technische Musterzeichnung für Kreuzgewinde als PDF zum Download.

So erhalten Sie Ihre maßgeschneiderte Kreuzgewindespindel

Bei uns können Sie Ihre individuelle Kreuzgewindespindel kaufen. Nennen Sie uns einfach die Wunsch-Spezifikationen Ihrer Kreuzgewindespindel. Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Festlegung der Umlenkungspunkte. Über die technische Umsetzung brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen, das ist unsere Aufgabe. Senden Sie uns einfach eine Skizze oder Zeichnung zu.